Lüftung & Klima

Meltem Dezentrale Lüftung

Clever lüften mit Wärmerückgewinnung

Eine Investition in eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung macht sich auf jeden Fall bezahlt. Die individuelle Raumbelüftung sorgt für Komfort, Lärmreduktion, Abtransport
belasteter Luft sowie für ein allergikerfreundliches Umfeld. Und erreicht nebenbei den Standard für Niedrigenergiehäuser.

Somit ist das M-WRG System die clevere Wahl für Frischluft-Fans und energie- und umweltbewusste Menschen. Gute Luft bedeutet ein Plus an Lebensqualität. Sie sorgt dafür, dass sich die Menschen in ihrem Zuhause wohl fühlen. Erhöhte CO2-Konzentrationen können zu Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche und Leistungsabfall führen.

Ausdünstungen aus Reinigungsmitteln, Baustoffen, Teppichen, Möbeln usw. belasten die Atemluft mit weiteren Schadstoffen. Gute Belüftung ist daher eine Voraussetzung für ein gesundes Zuhause.

Meltem WRK Informationen als PDF

 

BIC Zentrale Lüftung

Die BIC-Lüftergeräte der Frischluft-Wärme-Gewinn-Technik sind Geräte zur kontrollierten  Wohnungsbe- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung.

Die Geräte werden bei zentralen Wohnungen, Gewerberäumen und Praxen mit wohnraum-ähnlichen Luftzuständen eingesetzt.

Wärmerückgewinnung

Der eingebaute Gegenstromwärmetauscher dient der Wärmerückgewinnung. Er besteht aus Aluminium. Die Abluft passiert an einer Seite der Reihe dünner Lamellen, die Außenluft streicht an der entgegengesetzten Seite vorbei und nimmt dabei bis zu 90% der Wärme der Abluft auf, bevor sie, gegebenenfalls vom Nachheizregister oder der Wärmepumpe zusätzlich erwärmt, als Zuluft in die Räume geführt wird.

In einigen Zentralgeräten verschiedener Typenreihen kann ein Wärmetauscher aus seewasserbeständigem Aluminium integriert sein, der im Kreuzstromprinzip ca. 55% bis 70% der Abluftwärme zurückgewinnt.

Hier zum PDF-Prospekt von BIC

 

Abluftanlagen MAICO und Helios

Kleinraumventilator ECA piano H

Ausführung Feuchtesteuerung mit einstellbarem Nachlauf

  • Barrierefreies Produkt, da automatisches Ein- / Ausschalten.
  • Mit VDE-Zeichen.
  • Einschaltfeuchte einstellbar von ca. 50 % relative Feuchte bis ca. 90 % relative Feuchte.
  • Mit einem zusätzlichen Schalter kann manuell geschaltet werden, Ventilator läuft dann die eingestellte Nachlaufzeit nach.
  • Nachlauf einstellbar von ca. 0,5 min bis ca. 18 min.
  • Die Feuchtesteuerung hat Vorrang.
  • Nicht drehzahlsteuerbar

Merkmale

  • Besonders leise dank innovativem Piano-Laufrad.
  • Abdeckung ohne Werkzeug zur Reinigung abnehmbar.
  • Kompatibel zu ECA 100 ipro, gleiche Position Schraubenlöcher und Kabeleinführung.
  • Schutzart IP X4 für Sicherheit im Bad.
  • Schutzklasse II.
  • Integrierte Rückschlagklappe federlos, langlebig und stabil.
  • Farbe verkehrsweiß ähnlich RAL 9016.
  • Passend für Rohr DN 100.
  • Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff.

Informationen zu MAICO Ventilatoren als PDF

Helios

Die HelioVent sind für die Lüftung kleinerer bis mittelgroßer Räume im Privat-, Gewerbe-
und Industriebereich geeignet.
Das Gerät fügt sich harmonisch in das Ambiente jeden Raumes ein. Alle Teile inkl. Ventilatorgehäuse und Laufrad aus hochwertigem Kunststoff. Fassade weiß. Optische Betriebsanzeige durch eingebaute Kontrollleuchte. Hohe Druck- und Volumenleistung durch 8-blättriges Hochleistungs-Laufrad und ein zu sätzliches Vorleitrad. Geschlossener Motor mit geräuscharmen Kugellagern für Dauerbetrieb. Einbau in jeder Lage möglich. Wartungs- und funkstörungsfrei. Berührungsschutz nach DIN EN ISO 13857. Elektrische Zuleitung wahlweise auf- oder unterputz einführbar

Informationen zu Helios als PDF